Geschwaderabend

Lasst uns was kapott machen!

Teilnehmer 13

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Die Anmeldefrist für diesen Termin ist verstrichen.

Unentschlossene Teilnehmer

Die folgenden Benutzer sind noch unentschlossen:

Keine Teilnehmer

Die folgenden Benutzer nehmen nicht an diesem Termin teil:

Kommentare 3

  • Heinz lass ihn doch an einer Raststätte stehen bind ihm ein Schnitzel um dann spielen wenigstens die Hunde mit ihm ,zumindest hat er dann was zu essen.

    wenn du doch noch Zeit findest komm später bisschen quatschen .

  • Ich schaffe es wieder nicht pünktlich zu erscheinen. Mit nem Auszubildenden an den Hacken kann ich kein Rennen fahren.

  • Pflicht für alle ZG15er: Einsatzcheckliste!!!!

    Alle gehen in die jeweiligen Kanäle, einteilen der Aufgaben 2A, 2B, 2F!

    A. Für ALLE Staffelführer, -Adjutanten!

    1. Stärke melden! Ihr seid zukünftig für das Melden im Forum für eure Staffeln verantwortlich. Das heißt ihr schaut wer sich aus eurer Staffel noch nicht eingetragen hat und geht dem nach.

    2. Heutige Aufgabe:

    a. Begin der Ausbildung der Staffeln auf Funkdisziplin - Daueraufgabe!

    b. Neue Vorgehensweise bei Staffelansagen. Staffelführer: "Staffel "XXX Ansage"! -- Adjutant: "hören".

    Bsp: "Staffel Anton Ansage:" - "Hören" - "Über Rolf auf Karuso 330.... jetzt!"

    Da es immer wieder vorkommt, das der Sprechknopf mal nicht funktioniert und Kursänderungen für die Mitflieger überraschend kommt.

    b. Wir lernen ein vernünftiges Briefing durchzuführen und nicht, dass wir gleich in den eigenen Kanal wollen, um anschließend dann zu fragen, was wir tun, Loadout, Kurs, etc.!

    B. Danach gibt es ein Briefing in den jeweiligen Kanälen durch die Staffelführer.

    C. Melden der Kanäle, wenn fertig, dann auf Vorfeld gehen.

    D. Dann, Nachbesprechung: Was war gut, was war schlecht, was soll beim nächsten Einsatz besser werden! (Alle Staffelführer, -adjutanten und Piloten mit Stabsaugaben)


    Das Ganze ist der zukünftige Standardprozess für Einsätze. Alles andere war bis jetzt nicht Zielführend.